Theater. Die Ägypter hatten sie. Die Griechen hatten sie. Die Römer ebenso. Und auch die Pfälzer haben ihre kleinen und großen Plätze des Schauspiels, der Musik und des Tanzes. Sei es eine große Spielstätte mit mehreren hundert Sitzplätzen oder nur ein kleiner Raum, in dem gerade mal 20 Leute Platz finden. Sei es eine große Halle oder ein historischer Gewölbekeller, der vor Kultur und Geschichte nur so strotzt. Sei es mit eigenem Ensemble, Gastspielen oder gar mit Puppen, die liebevoll handgefertigt werden. Die Pfalz braucht sich mit ihrem Angebot an Theatern ganz sicher nicht zu verstecken.

Kaiserlautern

Pfalztheater

Am 30. September 1995 wurde das neue Pfalztheater am Willy-Brandt-Platz eingeweiht. Es handelt sich um ein Dreispartenhaus mit Musiktheater (Oper, Musiktheater, Operette), Schauspiel und Ballett, ebenso verfügt es über ein eigenes Orchester und einen Hauschor. Das Pfalztheater beherbergt mit dem Großen Haus (628 Plätze) und der Werkstattbühne (99 Plätze) zwei Spielstätten, wobei das Große Haus Musiktheater-, Ballett- und Schauspielpremieren bietet, die Werkstattbühne eine große Auswahl an Schauspiel, Opern, Ballett und Kammerkonzerten. Es werden Konzerte, Kinderkonzerte, Theater für Kinder, aber auch Sonderproduktionen an ungewöhnlicheren Orten, mobile Produktionen und Gastspiele angeboten. Für Studenten, Schüler, Azubis, Wehr- und Zivildienstleistende sowie Schwerbehinderte bietet das Pfalztheater ein großzügiges Ermäßigungsangebot.

„Das Pfalztheater Kaiserslautern ist das einzige Theater mit festem Ensemble in der Pfalz und das zweitgrößte des Bundeslandes.“

0631-36750, pfalztheater.de

Deidesheim

Boulevardtheater

Das Boulevardtheater hat seit über zehn Jahren sein Zuhause im wunderschönen Paradiesgarten in Deidesheim und mit seiner Inszenierung der besten Komödien in der Region bleibt garantiert kein Auge trocken (Bauchschmerzen inklusive). Ein kleiner aber feiner Theatersaal, engagierte Schauspieler, eine wundervolle Kulisse, viel zu lachen… Zwar ist das Boulevardtheater Deidesheim nicht so bekannt wie manch andere Theater in der Region, es kann aber durchaus mithalten.

06326-981801, boulevard-deidesheim.de

Neustadt-Mußbach

Die Dornerei

Die Puppen tanzen lässt die „Dornerei – Theater mit Puppen“, die beiden erfahrenen Puppenspieler Eleen und Markus Dorner und ihr Ensemble: große, handgefertigte Schauspieler. Die „Dornerei“ ist immer wieder im deutschsprachigen Raum unterwegs, von Augsburg bis Zwickau, von Husum im Norden bis nach Berchtesgaden in den Alpen. Ihr fester Spielort ist die Parkvilla des romantischen Herrenhofs in Neustadt-Mußbach. Kenner wissen‘s schon: Da gibt es regelmäßig das „Puppentheater im Herrenhof“.

06321-963722, puppentheater-dornerei.de

Freinsheim

Theader

Der feste Spielort des Theader, des kleinsten Theaters Deutschlands, ja vielleicht sogar der Welt, ist der Casinoturm in der südlichen Stadtmauer in Freinsheim, der im Sommer auch die dazu gehörige Wiese umfasst. Im Aufführungsraum haben gerade einmal 21 Zuschauer Platz. Ihnen bietet Anja Kleinhans, Theader-Chefin und Schauspielerin, in professioneller Schauspielkunst anspruchsvolle, aber auch unterhaltsame Stücke für Erwachsene und Kinder. Im Turm befindet sich ebenfalls eine kleine „Theader-Bar“, die Brezeln, Getränke und ab und zu sogar Kuchen bietet.

06353-932845
, theader.de

Speyer

Zimmertheater

Das anfangs im Historischen Rathaus beheimatete Zimmertheater Speyer hat heute seine Spielstätte unter der Städtischen Galerie in einem historischen Gewölbekeller. Eigenproduktionen und Gastspiele bilden ein abwechslungsreiches Programm. Gemischt mit einer familiären Atmosphäre ist das Zimmertheater, neben dem allzu bekannten Speyerer Dom, ein weiterer Grund, die kulturelle Stadt zu besuchen.

06232-72018, zimmertheater-speyer.de

Herxheim bei Landau

Chawwerusch Theater

Das Chawwerusch Theater mit Spielsaal in Herxheim bei Landau ist als freie Theatergruppe aus einer Wandertheatergruppe entstanden. Das steckt noch im Namen, denn Chawwerusch, ein Begriff aus dem Rotwelschen, einer Gemeinsprache des fahrenden Volks, heißt soviel wie „Bande“. Das pfälzische „Kafruse“, aus demselben Wortstamm bezeichnet eine Bande frecher Kinder. Im ehemaligen Dorftanzsaal in Herxheim spielt das Ensemble vor bis zu 150 Zuschauern vorwiegend eigene Produktionen, Theater für Kinder und Jugendliche und gelegentlich Gastspiele. 
Im Sommer spielt Chawwerusch bei zahlreichen Freilichtaufführungen in der Pfalz und den angrenzenden Regionen.

07276-5991
, chawwerusch.de

Worms

Lincoln-Theater

Aus Kino wird Theater! Nachdem das Gebäude des ehemaligen Kinos gründlich saniert worden ist, wurde es 2006 als „neues“ Lincoln-Theater eröffnet. Es bietet ein buntes Programm von Kabarett und Kindertheater über Konzerte, Lesungen und Vorträge bis hin zu Filmabenden und Diashows und bereichert dadurch das Wormser Kulturleben deutlich. Nicht verwunderlich also, dass die Besucher aus allen Generationen kommen – je nach Programmangebot natürlich. Für Firmen, Agenturen und Veranstalter könnte das Lincoln-Theater auch interessant sein, denn es kann für 300 Euro zzgl. MwSt. gemietet werden.

06241-2000450, lincoln-theater.de

Ludwigshafen

Theater im Pfalzbau

Das Theater im Pfalzbau gehört zu den größten Bühnen Deutschlands und bietet als Gastspieltheater ein bunt gemischtes Programm: hochkarätiges Schauspiel mit erstklassigen Schauspielhäusern, Musiktheater, internationale und nationale Tanzcompagnien und Kinder- und Jugendtheater. Durch modernste Bühnentechnik, einem fast täglich wechselndem Programm und einem Theatersaal für ungefähr 1.150 Besucher, genießt das Theater im Pfalzbau überregional einen hervorragenden Ruf.
Ein besonderes Ereignis: jedes Jahr im Herbst veranstaltet das Theater im Pfalzbau die Festspiele Ludwigshafen, in denen Theater, Musiktheater und Schauspiel auf Weltklasse-Niveau dargeboten werden, nicht zuletzt durch nationale und internationale Ensembles.

0621-504255, theater-im-pfalzbau.de

Neustadt-Hambach

Theater in der Kurve

Klein, aber fein ist das „Theater in der Kurve“ in den Kellern eines ehemaligen Weinguts in Neustadt-Hambach. Es liegt tatsächlich direkt an einer Biegung der Weinstraße und hat insgesamt 50 Sitzplätze. Das Ensemble um Hedda Brockmeyer und Heinz Kindler agiert mit Schauspielern in wechselnder Besetzung. Auf dem anspruchsvollen Programm stehen neben eigenen Produktionen auch Kinder- und Jugendtheater, Musikveranstaltungen, Lesungen und Gastspiele mit anderen Gruppen.

06321-2147
, theaterinderkurve.de

Weitere Beiträge

Summary
Article Name
Theater in der Pfalz
Description
Theater. Die Ägypter hatten sie. Die Griechen hatten sie. Die Römer ebenso. Und auch die Pfälzer haben ihre kleinen und großen Plätze des Schauspiels, der Musik und des Tanzes.
Publisher Name
Die Pfalz
Publisher Logo